Skikurs der 3. Klassen

Schon ganz aufgeregt warteten wir, die dritten Klassen des BRG solarCity, auf unseren Skikurs ins Lammertal / St. Martin im Tennengebirge. Am Sonntag, 13. März 2022 war es endlich soweit – nach Corona-bedingter-Zwangspause durften auch wir endlich eine Schulwoche antreten. Wir startete um 14.00 Uhr unsere 3stündige Busfahrt und kamen schließlich im Lammertalhof an.   Wir hatten einen informativen und lustigen Abend und mussten uns um 22.00 Uhr zur Nachtruhe begeben.

Am nächsten Tag – nach einem ausgiebigen Frühstück – machten wir uns auf den Weg zu unserem Hausberg. Dort zeigten wir unsere Skiqualifikationen, um unserem Können entsprechend in Gruppen eingeteilt zu werden.

Als Skilehrer*innen an den Start gingen Herr Prof. Schiebel (als Leiter), Frau Prof. Reichenpfader, Frau Prof. Riedl, Frau Prof. Lang, Frau Prof. Laister, Frau Prof. Aigner, Frau Prof. Wöss und Herr Prof. Fischeidl.

Die drei Anfängergruppen hielten sich die ersten drei Tage noch am Hausberg auf, alle anderen durften ins Skigebiet Dachstein West fahren.

Wir erkundeten in unserer Skiwoche viele Pisten und Liftstrecken, kehrten in so mancher Hütte ein und genossen das sonnige Wetter und den gut präparierten Schnee.

Am Donnerstag waren auch unsere Anfängergruppen so gut vorbereitet, um die Pisten des Skigebietes zu bestreiten. Wir waren alle – sowohl Schüler*innen und Lehrkräfte – sehr, sehr stolz!

Nach einem aufregenden Disco-Abend flogen viele im siebten Himmel und alle müde ins Bett 😉.

Am Freitag rückten wir alle noch einmal aus und machten den Hausberg mit einem Skirennen unsicher. Es war soooo aufregend und spannend!

Wir blicken zurück auf eine wunderbare Woche mit KEINEN Verletzten!

 

 

 

Gemeinsam den Rhythmus rasseln

Nachdem wir die Themen „Metrum, Takt und Rhythmus“ theoretisch abgeschlossen haben, unsere „Geburtstage geklatscht“ (die Schüler*innen der 1d kennen sich aus ;)) und getrommelt  wurden, haben wir uns gedacht, auch noch eigene Rhythmusinstrumente zu basteln…

Stolz präsentieren die Schüler*innen der 1d ihre Ergebnisse!

Ausflug in den Waldhochseilgarten Goldberg

Am Montag, den 04. Oktober 2010 begaben sich die 3C und die 4B-Klasse gemeinsam in schwindelnde Höhen…

Um 8 Uhr morgens startete am Parkplatz unserer Schule ein Bus hoch motivierter Kletterer in den Waldhochseilgarten Goldberg.

Insgesamt fünf Parcours in verschiedenen Schwierigkeitsstufen mit insgesamt 60 Stationen erwarteten die aufgeregten

SchülerInnen in Schiedelberg.

In 3 – 12 Metern Höhe konnten die Teenager ihren Mut, ihre Geschicklichkeit und mentale Stärke unter Beweis stellen.

So manche stießen auch an ihre Grenzen, hielten aber tapfer durch!!!

Doch, wie sagt man so schön: Bilder, sagen mehr als Worte…