7A unterwegs

Anfang des Schuljahres besuchte die 7A die SIM an der Johannes Kepler Universität Linz. Hier konnten die SchülerInnen bereits intensiv in den Unialltag hineinschnuppern.

Im Rahmen des Faches WPG GWK nahm eine Gruppe der 7A an einem Vortrag der Wirtschaftskammer in Linz Teil. Dabei wurde im ehrwürdigen Europasaal das Thema startup bzw. Gründung in Österreich erörtert.

Im November besuchte die 7A den workshop „Schule trifft Industrie“ im Haus der Industrie in Linz. Diese Veranstaltung bildete den Abschluss des Themas Wirtschaftsstandort Österreich in GWK.

Land Art 3b

Anfang Oktober beschäftigte sich die 3B im BE-Unterricht mit dem Thema Land Art. Nach einer kurzen Einführung recherchierten die Schülerinnen und Schüler selbstständig und sammelten Informationen über bekannte Land Art Künstler wie Andy Goldsworthy.  Kurz danach wurde in 5er-Gruppen die Planung für die eigenen Projekte begonnen, welche dann in einer Doppelstunde im Schulhof umgesetzt wurden. Die Schülerinnen und Schüler verwendeten dazu ausschließlich selbst mitgebrachte und im Schulhof gesammelte Naturmaterialien. Dabei entstanden eindrucksvolle Land Art Kunstwerke, die fotografisch dokumentiert wurden.

 

 

 

Pep in der Medienwerkstatt

Zum letzten Mal wurde der TV – Workshop der Medienwerkstatt im Linzer Wissensturm von der 8. Klasse in Pep besucht. Zum Thema Umweltschutz wurden Fußgänger in der  Landstraße interviewt und gefilmt und im Anschluss zu einem Film zusammengeschnitten. Schauen Sie sich das interessante Video an und hören die Meinungen einiger Linzer Passanten.

Wandertag 7A

Die Route führte uns bei herrlichem Herbstwetter vom Bahnhof Eferding über das Skisprungzentrum Hinzenbach zur Burgruine Schaunberg. Danach gings abwärts über Pupping bis zur Donaupromenade von Aschach.