Naboj

Dieser Mathematik-Wettbewerb findet einmal jährlich zur gleichen Zeit in 17 verschiedenen Städten Europas statt. Die SchülerInnen arbeiten in Fünfergruppen mit dem Ziel, in 120 Minuten so viele Aufgaben wie möglich zu lösen. Zum Bearbeiten, der in der Schwierigkeit ansteigenden Aufgaben, sind neben effizienter Zusammenarbeit vor allem Einfallsreichtum und logisches Denken gefragt.

Dieses Jahr belegten unsere Junioren den 11. Rang, unsere Senioren erreichten den 26. Platz. Wir gratulieren!

Wie ein Radiosender funktioniert……

Wie funktioniert ein Radiosender , welche Abteilungen zum Erfolg der Musik beitragen und welche Jobs abseits des Moderierens angestrebt werden können – Produktion, Morningshow, News, Events, Marketing, Verkauf und viele mehr.

Ein Vortrag über die Medienproduktion wurde den Schülerinnen der 4C von DJ, Moderator und Entertainer Daniel Kirchmayer geboten.

 

Open Nano Science Congress in Salzburg

Am 26.02. fuhr die 5b Klasse in Begleitung von Mag. Hochegger und Mag. Wöss zum Open NanoScience Congress an die Universität Salzburg.

Wir hörten spannende Vorträge von Wissenschaftlern zu verschiedenen Fragestellungen der Nanotechnologie. Besonders interessant war für uns der Beitrag von Dr. Nira Shimoni-Ayal aus Israel.

Lina Winkler aus der 6b Klasse präsentierte ihr selbst gestaltetes Poster zum Thema „Nanomedizin“ auf dem Kongress.

Besuch der 5b des Open Nano Science Congress in Salzburg
Lina Winkler bei der Präsentation im Gespräch mit Dr. Shimoni-Ayal
Lina mit ihrem Poster zum Thema „Nanomedizin“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lazarus

Am 22. Jänner 2019 besuchten die Musiker der 7./8. Klasse mit Frau Professor Koch im Musiktheater Linz das großartige Musical Lazarus. In diesem Musical handelt es sich um den Außerirdischen Newton, der auf der Erde als Unsterblicher gelandet ist, um Wasser für seinen Planeten zu finden. Nach erster Verzweiflung begegnet ihm ein Mädchen, Mary Lou, die ihm seinen Glauben wiederschenkte und gemeinsam mit ihm eine Rakete baute.

Alle im Stück vorkommenden Werke stammen von David Bowie. Weltweit wird dieses Musical nur an fünf Spielstätten aufgeführt.

Kommentare

Sarah: „Mary Lou überzeugte mit ihrer Lieblichkeit und ihrem Gesang.“

Mikael: „Spektakuläres Musical mit spannenden Gesangs- und Tanzeinlagen.“

Nicole: „Die Spannung blieb bis zum Schluss.“

Sebastian: „David Bowies Lieder wurden sehr kompetent eingebaut.“

Tamara: „Sehr schönes Stück mit interessanter und moderner Inszenierung.“

Thomas: „Ein musikalischer Hochgenuss, aber unbequeme Sitzmöglichkeiten.“

Lukas: „Die Darbietung von Valentine’s Day war fabelhaft.“

Bohemian Rhapsody

Im Rahmen des Musikunterrichts besuchten die 8A/B und 6A mit Frau Professor Koch am 11. Dezember 2018 das Citykino in Linz und sahen sich den Film „Bohemian Rhapsody“ an. Der Film spiegelte die Bandgeschichte von Queen mit Hauptaugenmerk auf den Leadsinger Freddie Mercury wider. Dadurch entstand ein abwechslungsreiches Zusammenspiel aus Biographie, historischem Hintergrund und Darbietung der Queen-Songs.

Kommentare:

Sarah: „Ich finde es beeindruckend, dass der Schauspieler, Rami Malek, alle Queen-Songs originalgetreu gesungen hat.“

Thomas: „Ich war den Tränen nahe.“

Lukas: „Phänomenales Meisterstück über eine legendäre Band!“

Mikael: „Atemberaubendes Mitfühlerlebnis des unvergesslichen Live-Aids Konzertes!“
Nicole: „We will rock you!“