7A unterwegs

Anfang des Schuljahres besuchte die 7A die SIM an der Johannes Kepler Universität Linz. Hier konnten die SchülerInnen bereits intensiv in den Unialltag hineinschnuppern.

Im Rahmen des Faches WPG GWK nahm eine Gruppe der 7A an einem Vortrag der Wirtschaftskammer in Linz Teil. Dabei wurde im ehrwürdigen Europasaal das Thema startup bzw. Gründung in Österreich erörtert.

Im November besuchte die 7A den workshop „Schule trifft Industrie“ im Haus der Industrie in Linz. Diese Veranstaltung bildete den Abschluss des Themas Wirtschaftsstandort Österreich in GWK.

Pep in der Medienwerkstatt

Zum letzten Mal wurde der TV – Workshop der Medienwerkstatt im Linzer Wissensturm von der 8. Klasse in Pep besucht. Zum Thema Umweltschutz wurden Fußgänger in der  Landstraße interviewt und gefilmt und im Anschluss zu einem Film zusammengeschnitten. Schauen Sie sich das interessante Video an und hören die Meinungen einiger Linzer Passanten.

Wandertag 6a

Gemeinsam haben wir das Mühlviertel erkundet. Mit dem Bus sind wir nach Bad Leonfelden gefahren, von wo aus wir unsere Wanderung begonnen haben. In der ältesten Lebkuchenbäckerei von Österreich haben wir uns noch mit Lebkuchen versorgt und dann ging es vorbei an der Europäischen Wasserscheide zur Franz Josef Warte und zum Gipfelkreuz des Sternsteins. Dank des traumhaften Herbstwetters konnten wir sogar den Gletscher des Dachsteins und den Traunstein sehen. Nach einer Jausenpause wanderten wir zurück nach Bad Leonfelden und fuhren mit dem Bus wieder nach Linz.  Beigleitet wurden wir bei unserem Wandertag von Herr Prof. Schiebel.

         

Wandertag 7A

Die Route führte uns bei herrlichem Herbstwetter vom Bahnhof Eferding über das Skisprungzentrum Hinzenbach zur Burgruine Schaunberg. Danach gings abwärts über Pupping bis zur Donaupromenade von Aschach.

 

Frauenlauf 2018

 

Frauenlauf – Pichlingersee 2018
Am Sonntag, den 23. Juni treffen sich bei etwas bewölktem Wetter und frischen Temperaturen acht Schülerinnen unserer Schule, um die 3,4km lange Strecke rund um den Pichlingersee im Lauf zu bewältigen. Die Nervosität vor dem Start war groß, aber alle Teilnehmerinnen haben das Ziel erreicht und gute Platzierungen belegt.

Danke für eure Teilnahme und euren Einsatz: Jennifer (2c), Erika (3b), Lara und Helena (3c), Simona (4a), Birgit, Fiona und Kathi (4c)
Herzliche Gratulation an Helena Kirh, die in ihrer Altersklasse den 3. Rang belegt hat mit einer Zeit von 18 Minuten 28 Sekunden – vor Fiona Weilharter.
Die schnellsten unserer Schule waren Erika Kastner mit einer Zeit von 17 Minuten 7 Sekunden – damit war sie nur 1 Sekunde schneller als Lara Lehner.
Gratulieren möchte ich auch der Siegerin bei den Juniorinnen Lara Fischer, die erst heuer an unserer Schule die Matura abgelegt hat.