Charity Veranstaltung „Step-Up-Contest“ unter Mitarbeit von Clemens, Julia, Daniel und Sarah

Bereits zum dritten Mal fand am 27. Juni 2019 auf der Schanzenanlage in Hinzenbach der Step-Up-Contest statt. Ziel dieser sportlichen Veranstaltung ist es, durch Bewegung etwas zu bewegen. Volksschüler erlaufen Sponsorengelder auf den 587 Stufen neben der Skisprungschanze. Dazu gab es auch dieses Jahr wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm, das vom Skisprungsimulator bis zum Rollstuhlparcours viele Stationen umfasste.

Ein herzliches Dankeschön an Clemens Bernhard, Julia Bicvic, Daniel Freund und Sarah Zuberi, die es durch ihren freiwilligen Arbeitseinsatz möglich machen, einem fast blinden 13-jährigen Jungen ein Tandem zu finanzieren.

 

Frauenlauf 23. Juni 2019

Herzlichen Dank für eure Teilnahme beim Frauenlauf. Es war ein toller Tag mit euch: Nina, Jennifer, Sarah, Simona und Erika haben unsere Schule erfolgreich beim Frauenlauf rund um den Pichlingersee vertreten. Herzlichen Glückwunsch an Erika, die den 2. Platz in ihrer Alterskategorie belegte und Simona die den 3. Platz erreichte.

Die 2A beim Kinderkongress an der JKU

Die 2A hat am 04. Juni am Kinderkongress an der JKU teilgenommen. Wir haben in der Kategorie Skundarstufe I den guten 2. Platz erreicht und dafür einen Pokal aus einem 3D-Drucker gewonnen.

 

Es folgen eine paar Eindrücke von einigen SchülerInnen der 2A:

Juliane: Mir hat der Kinderkongress gut gefallen. Wir haben dort viele spannende Projekte gesehen. Auch unsere eigene Präsentation hat mir gut gefallen. Auch das wir dann am Schluss auch noch den 2.Platz aller BRG’s und  NMS’s belegt haben fand ich toll.

Emiliy: Der Kinderkongress hat mir sehr gefallen. Besonders die verschiedenen Stationen. Ich fand es auch toll, dass Volksschulen mitgemacht haben. Wir haben uns viel Mühe gegeben und es hat sich gelohnt denn wir wurden zweiter

Leonie: Der Kinderkongress war eine tolle Erfahrung für mich. Die ganzen Stationen der anderen Schulen haben mir gut gefallen. Auch wie wir unser Projekt vorgestellt haben, war ein großer Spaß. Ich finde wir haben uns gut geschlagen und wir wurden dafür belohnt. Wir haben den 2. Platz von 11 Klassen ergattert und wir sind alle sehr stolz darauf.

Lena: Mir hat der Ausflug an die JKU gut gefallen. Da wir unsere Stationen gut erklärt haben, erreichten wir den zweiten Platz, das war eine große Freude. Wir haben einen JKU-Pokal bekommen, der sehr schön ist.

Mela: Mir hat der Kinderkongress an der JKU sehr gut gefallen. Besonders gut gefallen haben mir die verschiedenen Stationen mit den verschiedensten Schulen. Auch hat mir sehr großen Spaß gemacht, dass wird die Plakate und Projekte vorstellen konnten.

Delal: Wir sind heute zum Kinderkongress gefahren was sehr toll war.

Melanie: Wir haben den microbit präsentiert. Es war eine tolle Erfahrung, auch die anderen Projekte zu sehen.

Ein anonymer Schüler der 2A: Am 04. Juni sind wir an die JKU zum Kinderkongress gefahren. Dort haben wir sehr viel gelernt und es hat Spaß gemacht. Wir sind sogar zweiter geworden. Das war ein toller Tag.

 

Weiter Information und Bilder folgen unter

https://www.jku.at/schule/cool-lab/kinderkongress/

und

https://www.bildungs.tv

Julia Bicvic gewinnt Hans-Riegel Fachpreis für Chemie!!!

Gemeinsam mit der Kaiserschild-Stiftung vergibt die JKU die Dr. Hans Riegel-Fachpreise. Prämiert werden jeweils die drei besten eingereichten VWAs der Maturaklasse eines Schuljahres in den Fächern Mathematik, Chemie, Physik, Informatik und Biologie.

Am 29. Mai 2019 wurde die Arbeit von Julia zum Thema „Vergleichende Ökobilanz ausgewählter Faktoren von PVC, PET und PLA“ mit dem 1. Platz im Wert von 600 € ausgezeichnet. Herzliche Gratulation an Julia!

Zusätzlich wird auch die Chemieabteilung unserer Schule mit einem Sachpreis im Wert von 250 € zum Ankauf von Lehrmitteln unterstützt.

7A: WPG GWK Gruppe überzeugt mit Video-Einreichung bei der Youth2030 der FH OÖ

Mit ihrem Beitrag society visions hat die WPG GWK Gruppe – bestehend aus Moritz Moser, Maximilian Hofer, Lukas Schober, Tobias Stockinger, David-Finley Draxler und Julian Brenner – die Jury der Youth2030 FH OÖ überzeugt. Neben einem Zuschuss zur Klassenkassa darf die gesamte Klasse beim Youth2030 Schüler/innen-Kongress der FH OÖ am 20. September 2019 am Campus Linz mit dabei sein.

society visions zeigt eine positive Zukunft, in der die gegenwärtigen Probleme (Klimawandel, Energieverbrauch, Fleischkonsum, Plastikmüll etc.) durch revolutionäres menschliches Handeln gelöst werden konnten. Dargestellt wird dies anhand eines Zwiegesprächs (Opa – Enkel) im Jahre 2050.

https://www.youtube.com/watch?v=foIwkNMbf4E