Naboj

Dieser Mathematik-Wettbewerb findet einmal jährlich zur gleichen Zeit in 17 verschiedenen Städten Europas statt. Die SchülerInnen arbeiten in Fünfergruppen mit dem Ziel, in 120 Minuten so viele Aufgaben wie möglich zu lösen. Zum Bearbeiten, der in der Schwierigkeit ansteigenden Aufgaben, sind neben effizienter Zusammenarbeit vor allem Einfallsreichtum und logisches Denken gefragt.

Dieses Jahr belegten unsere Junioren den 11. Rang, unsere Senioren erreichten den 26. Platz. Wir gratulieren!

Die Power Girls beim beim LEGO Roboter workshop im Welios

Die 14 Mädchen lernten  die Programmiersprache LEGO MINDSTORMS EV3 und konnten ausgeklügelte Programme schreiben. Die Roboter fuhren vor-und rückwärts, im Kreis und drehten sich auf der Stelle.

Am Ende war es spannend, denn dann gab es einen Wettbewerb: Der Roboter musste in kürzester Zeit einen Parcours bewältigen. Geschicklichkeit und gut programmierte Roboter waren nun gefragt!!!

Mini PhysikPlympiade 2019

142 SchülerInnen aus 31 Schulen aus ganz Oberösterreich nahmen heute am Donnerstag 14.03.2019 an der 11. Mini Physik Olympiade in der VÖEST teil.
Unsere Schule war durch Lisa Reiter (4D), Benjamin Aigner (4B), Adrian Haider (4B) und Tristan Schmickl (4B) vertreten. Sie gaben ihr Bestes und mussten sich mit einer Vielfalt an Aufgaben aus allen Bereichen der Physik auseinandersetzen. Sie erreichten auch beachtliche Ergebnisse!!!
Gratulation!!!
Kulinarisch wurden wir wieder in der VÖEST verwöhnt.
Es war ein spannender, lehrreicher und abwechslungsreicher Tag! Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!!!!

Julia ist Landessiegerin im Fremdsprachwettbewerb Spanisch!

Am 7. 3. fand im WIFI Linz der Fremdsprachwettbewerb des Landes Oberösterreich statt. Dieser wird jedes Jahr in den Sprachen Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch ausgetragen. Die TeilnehmerInnen aller Schulstufen und Lernjahre stellen dort ihr Sprachtalent und ihre Ausdrucksfähigkeit unter Beweis.

Dieses Jahr wurde unsere Schule durch zwei Schüler der 8B, betreut von Mag. Verena Skokan, in Spanisch vertreten. Julia Bicvic und Andreas Steininger hatten nicht viel Zeit, um nervös zu sein. Sie mussten die erste Runde gleich als dritter und vierter Teilnehmer absolvieren. Beide meisterten diese Hürde mit Bravour.

Julia konnte die 3-köpfige Jury (bestehend aus zwei Spanischlehrerinnen und einer Nativespeakerin) von sich überzeugen und zog in die Finalrunde der besten drei ein.

Die Finalaufgabe war für alle drei KandidatInnen gleich: Ein Monolog und ein Rollenspiel mit dem Nativespeaker vor großem Publikum. Julia musste in die Rolle einer Influencerin schlüpfen, die eine Firmenchefin davon überzeugen sollte, sie einzustellen. Ihre Vorstellung war nicht nur sprachlich, sondern auch schauspielerisch ausdrucksstark, auf den Punkt gebracht und voll und ganz überzeugend.

Nach Beratung der Jury stand fest: Julia hat gewonnen! Somit haben wir eine Landessiegerin im Fremdsprachwettbewerb Spanisch. Wir gratulieren ihr von ganzem Herzen und freuen uns mit ihr!

Julia, tú eres genial!

Quelle: Land Oberösterreich

Lazarus

Am 22. Jänner 2019 besuchten die Musiker der 7./8. Klasse mit Frau Professor Koch im Musiktheater Linz das großartige Musical Lazarus. In diesem Musical handelt es sich um den Außerirdischen Newton, der auf der Erde als Unsterblicher gelandet ist, um Wasser für seinen Planeten zu finden. Nach erster Verzweiflung begegnet ihm ein Mädchen, Mary Lou, die ihm seinen Glauben wiederschenkte und gemeinsam mit ihm eine Rakete baute.

Alle im Stück vorkommenden Werke stammen von David Bowie. Weltweit wird dieses Musical nur an fünf Spielstätten aufgeführt.

Kommentare

Sarah: „Mary Lou überzeugte mit ihrer Lieblichkeit und ihrem Gesang.“

Mikael: „Spektakuläres Musical mit spannenden Gesangs- und Tanzeinlagen.“

Nicole: „Die Spannung blieb bis zum Schluss.“

Sebastian: „David Bowies Lieder wurden sehr kompetent eingebaut.“

Tamara: „Sehr schönes Stück mit interessanter und moderner Inszenierung.“

Thomas: „Ein musikalischer Hochgenuss, aber unbequeme Sitzmöglichkeiten.“

Lukas: „Die Darbietung von Valentine’s Day war fabelhaft.“