Schitag für die Oberstufe – ABSAGE!

Leider muss ich den für 1. März 2012 geplanten Schitag für die SchülerInnen der Oberstufe (5. bis 7. Klassen) aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl absagen. Es tut mir sehr leid für all jene, die sich schon – so wie ich auch – auf einen schönen Schultag außerhalb des Schulgebäudes gefreut haben. Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr…

Skikurs in Abtenau: 11.12.2011 – 17.12.2011

In diesem Schuljahr fand der Skikurs wieder in den 3. Klassen statt. Erfreulich war die große Teilnehmerzahl: Es fuhren 86 SchülerInnen mit, 2 Klassen nahmen geschlossen teil. Es gab 3 Anfängergruppen, davon zwei Skigruppen und eine Snowboardgruppe. Es gelang, dass am Ende der Woche alle Schüler die rote Piste  nach Rußbach problemlos (teilweise verblüffend gut) hinunter fahren konnten. Da leider nicht sehr viel Schnee lag, wichen die fortgeschrittenen Gruppen an 2 Tagen ins Skigebiet Flachau aus.
Auch heuer waren wir wieder im Youtels in Abtenau einquartiert, wo wir verwöhnt wurden und am Abend reichliches Programm nutzen durften: Skipline, Klettern, Turmklettern (Aufeinanderstapeln von Bierkisten), Disco, Sumoringen. Außerdem wurden Rahmenbewerbe wie Tischtennis, Billard und Schach durchgeführt. Am letzten Abend gab es einen Bunten Abend, zu dem sich die SchülerInnen kreative Aufführungen ausdachten.

Lehrerteam:
Mag. Gerlinde Koller (Leitung), Mag. Ute Göweil, Mag. Julia Jilka, Mag. Monika Laister, Mag. Barbara Lankmaier
Mag. Josef Höretzeder, Mag. Markus Rameder-Pöschl, Mag. Alexander Schiebel

Ein paar Eindrücke von dieser wundervollen und ereignisreichen Skiwoche:

AUVA Fall-und Sturztraining in den 1. & 2. Klassen

In den 1. & 2. Klassen nutzen wir das gratis Angebot der AUVA (allgemeine Unfallversicherungsanstalt) und luden Hr. Kroissböck in die Turnstunen ein, um mit den SchülerInnen das Fallen und Stürzen zu trainieren. In zwei Doppelstunden lernten die SchülerInnen sich richtig abzurollen. Auch Stürze vom Sessel und vom Kasten wurden trainert. Durch dieses Training soll das Verletzungsrisiko bei Stürzen verringert werden. Unsere SchülerInnen waren mit viel Engagement bei der Sache und hatten Spass bei ihren Sprüngen in die dicken Matten.

GFP -Lehrausgang ins Fitnessstudio

Im Zuge des GFP Unterrichts (Gesundheit, Fitness, Prävention) beschäftigten sich die SchülerInnen der 7. Klasse mit der Trainingslehre. Als praktische Beispiel besuchten wir das Holmes Place Studio in Linz und erfuhren mehr über die Trainingsplanerstellung und Krafttraining im Fitnessstudio. Herzlichen Dank an den Elternverein für die finanzielle Unterstützung.